Goji-Saft
goji-saft.at Gojisaft Firma Contact Gojisaft Berater Goji Saft Kontakt Impressum Gojisaft Partner
Goji-Saft Vertriebspartner
Maria Schasteen - ID# 54980
Unabhängiger Vertriebsparter der Firma Young Living


Gojisaft Bestellung


Goji-Saft Natur pur

Bioverfügbar und hochwirksam

Garantiert biologisch

Absolut qualitätskontrolliert


Was sind Goji-Beeren oder Wolfsbeeren?

Schmeckt so gut - auch für Kinder!

Unterschied zu anderen Goji Säften

Dieser Goji-Saft ist billiger!

Goji Beere – Die Glückliche



Unser Goji-Saft NingXia Red™ ist Natur pur - 100% bioverfügbar und hochwirksam - garantiert biologisch - absolut qualitätskontrolliert vom Pflücken bis zum Abfüllen - und schmeckt so gut! Goji-Saft NingXia Red™: Ein echtes Lebens-mittel dem Sie vertrauen können!


Wie wird NingXia Red™ hergestellt?

Der Wolfsbeerensaft zur Herstellung von NingXia Red® wird aus frischen Beeren gemacht. Wir erhalten den Wolfsbeerensaft und -brei in einer speziellen antiseptischen Verpackung. NingXia Red® wird kalt gerührt und dann pasteurisiert. Wir wenden größte Sorgfalt an um sicherzustellen, dass dieser Prozess äußerst schonend und sorgsam durchgeführt wird.

Der Pasteurisierungsprozess von NingXia Red® wird so sorgsam durchgeführt (die Temperatur ist nicht sehr hoch und die Dauer ist ziemlich kurz), sodass es die Wirkung der ätherischen Öle im Saft nicht vermindert. Weil es ein Markt mit starker Konkurrenz ist, von dem wir ein Teil sind, ist es notwendig dass Young Living® seine geschützten Herstellungsverfahren wahrt. Aus diesem Grund können wir die Temperatur, unter welcher der NingXia Red® Saft pasteurisiert wird, nicht mitteilen.

Wir haben ein äußerst striktes Pasteurisationsverfahren welches den Saft höchst effektiv pasteurisiert, jedoch den ORAC-Nutzen und andere Fruchteigenschaften wahren. Wir pasteurisieren für eine sehr kurze Zeit ("Blitzpasteurisation") bei einer Temperatur die gerade hoch genug ist um Bakterien zu töten, aber nicht hoch genug um den natürlichen Nutzen des Saftes zu verringern.

Die zur Haltbarmachung verwendeten Mengen von Natriumbenzoat und Kaliumsorbat sind sehr gering, weil NingXia Red aetherische Oele von Zitrone und Orange enthaelt die zur Haltbarmachung wesentlich beitragen. Diese Haltbarmachung ist gesetzlich vorgeschrieben. Es werden aber nur ganz geringe Mengen benoetigt weil die aetherischen Oele die Haltbarmachung bewirken.

wo die Gojibeeren herkommen ...

Die NingXia Wolfsbeeren kommen aus der autonomen Region Ningxia Hui in Nordchina, über 500 Meilen südlich der inneren Mongolei. Diese Region hat über 16 mal so viele Hundertjährige wie der Rest Chinas.

Gary Young importierte 1995 als erster die Gojibeeren (siehe die Details unten) in die USA, und machte in den Jahren 1998 und 2001 ausgedehnte Studienreisen nach NingXia, wo er unzählige Interviews mit den rüstigen und gesunden Hundertjährigen führte.

Die Ningxia Wolfsbeere ist die meist verwendete Wolfsbeere in ganz Asien. Dieser Pflanze wurden mehr Vorteile zugeschrieben, als irgendeiner anderen, die man in China findet. Wissenschaftliche Untersuchungen beweisen die Vorrangstellung der Ningxia Wolfsbeere, die als "die stärkste Antioxidantienfrucht der Welt" bekannt ist.

Es gibt weltweit mindestens 80 Arten von Lycium, davon 10 in China.

Nur die barbarum und chinense Arten wurden wissenschaftlich auf therapeutischen Nutzen untersucht, wobei nur die barbarum Art in wissenschaftlichen Tests die höchste Nährstoffkonzentration aufweist. Die Chinesen schätzen die Wolfsbeeren von der Ningxia Region über allen anderen.

Die Ningxia Region ist mit dem "Green Certificate" ausgezeichnet, ein Äquivalent zu dem USDA Bio Zertifikat. Außerdem hat die Ningxia Wolfsbeere drei Goldpreise in der Chinesischen Landwirtschafts-Fair und einen Goldpreis in der Malaysischen Internationalen Food Fair gewonnen. Jedes Jahr feiern die Menschen von Ningxia die Wolfsbeere während eines zweiwöchigen Fests. Chinesische olympische Athleten nehmen Wolfsbeeren als ihre geheime Waffe zum Erfolg zu sich.

Wer hat Goji nach der Westlichen Welt gebracht?

1993 machte Dr. Cyrus McKell, Professosr an der botanischen Weber State Universität in Ogden, Utah, Gary Young mit der Wolfsbeere bekannt. Dr. McKell hatte Verbindungen zu Kollegen in China und stellte Gary Young einen Gastprofessor aus China, Prof. Songqiao Chao, vor der einen Lehrauftrag in den USA hatte.

Als Prof. Chao von Gary's Interesse für natürliche Medizin und für auf Nährstoffen basierende Nahrung erfuhr, erzählt er von 3 medizinischen Pflanzen die von den Chinesen wie ein Schatz behandelt wurden: Grüner Tee, Ginseng und Wolfsbeere.

Auf eindringliche Fragen seitens Gary über die therapeutischen Attribute der Wolfsbeere, erhielt Gary Young Zugang zu einer Serie von klinischen Studien die in den späten 1980er Jahren veröffentlicht wurden und die Wirkung der Wolfsbeere auf viele Bereiche der Gesundheit untersucht hatte.

Laut dem Bericht der staatlichen wissenschaftlichen und technologischen Kommission von China bewirken die Wolfsbeerenfrüchte einen effektiven Anstieg der weißen Blutzellen und schützen somit die Leber, senken Bluthochdruck, spielten eine Insulin-ähnliche Rolle, was wirksam beim Fettabbau und der Blutzuckerreduzierung ist. Die Kommission bemerkte auch, dass ein Wolfsbeerenextrakt das Krebswachstum um 58% senkte und "die komplizierten Indexe im Blut alter Menschen deutlich auf einen jüngeren Zustand zurücksetzen" kann.

Gary Young war so begeistert, dass er sich sofort entschloss, eine große Menge an Beeren in die USA zu importieren. Professor Chaos Tochter Sue Chao studierte zu dieser Zeit an der Universität von Utah Biochemie. Gary war von ihrer Aufrichtigkeit, Hingabe und ihrem Wissen tief beeindruckt und fragte sie ob sie mithelfen wolle, die Zulassung für die Ningxia Wolfsbeere in die Staaten zu bekommen. Sie stimmte sofort zu und war genauso bedacht darauf, dass die Vorteile der Ningxia Wolfsbeere auch im Westen genutzt werden können.

Die Einführung der Ningxia Wolfsbeeren - "Seltsame Substanzen"

Als Gary Young 1995 die erste Containerladung Ningxia Wolfsbeeren in die Vereinigten Staaten importierte, wurde sie vom US Zoll als unbekannte Ware unter Quarantäne gestellt. Zollbeamte sagten, dass dieses Produkte wie eine "seltsame Substanz" erscheine, die nie zuvor in die US in handelsüblichen Mengen eingeführt worden wäre. Wir kontaktierten unsere Zollagenten, Kuehne und Nagel, um herauszufinden was nötig war um die Wolfsbeere in größeren Mengen importieren zu dürfen.

Die FDA wollte Tests auf Schimmel, Pilze, Bakterien und Pestizidrückstände durchführen. Young Living war sofort damit einverstanden, und wie erwartet passierte die Wolfsbeere alle diese Hürden. Während des Prüfverfahrens wurde die Wolfsbeere irgendwie als "seltsame Substanz" kategorisiert.

Farmen in Utah

1999 begann Gary Young Ningxia Wolfsbeeren auf seiner Farm nahe Mona, Utah, anzubauen wo die Erde und die klimatischen Bedingungen der Ningxia Region sehr ähnlich sind. Heute haben wir 100 Felder in Utah auf denen wir Ningxia Wolfsbeeren kultivieren, hauptsächlich für örtliche Verwendung. Der Ertrag ist sehr bescheiden und nicht ausreichend den stetig wachsenden nordamerikanischen Markt für medizinische Pflanzen zu versorgen. Aber für Gary Young ist es natürlich eine große Befriedigung diese Pflanzen unter seiner Aufsicht gedeihen zu sehen.

Seit Dr. Youngs Einführung in die ersten Forschungsarbeiten von Ningxia Wolfsbeeren, haben eine Reihe neuer Forschungsstudien die Fähigkeit dieser Supernahrung dokumentiert, das Herz, die Leber, die Augen und das Blut genauso gut zu schützen, wie Zellmutation abzuwehren welche das Krebsrisiko erhöht.

Eine der faszinierendsten Studien über Ningxia Wolfsbeeren während der letzten Jahrzehnte wurde von Forschern am Institut für medizinische Biotechnologie an der Chinesischen Akademie der Wissenschaft im Jahre 2003 durchgeführt. Sie fanden heraus, dass eine nur achtwöchige Behandlung, in der zusätzlich die Ningxia Wolfsbeere verwendet wurde, fähig war die Erscheinungen des Alterns umzukehren, indem die Gewebsebenen signifikant von Proteinschäden (fortgeschrittene Glycosylat-Endprodukte) gesenkt, und die Interleukin-2-Werte erhöht worden sind.

Mit über 15% Proteinanteil und einem der höchsten Profile an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren von allen Nahrungsmitteln, die Gary Young jemals darauf untersucht hat, repräsentiert die Wolfsbeere einen Durchbruch in der Ernährungsmedizin. Es ist mehr als nur eine Pflanze: es ist eine Mischung zwischen Nahrung, Vitamin, Pflanze und Medizin, eine Supernahrung die die Zukunft der therapeutischen Ernährung darstellt.

Wer importiert Wolfsbeeren von der Ningxia Region?

Young Living® importiert seine Wolfsbeeren von der Ningxia Provinz in China. Die Wolfsbeeren, die in der Ningxia Provinz geerntet werden, kommen von einzelnen Anbauern und gehen nicht durch eine staatliche Stelle. Die Beeren aus dieser Region sind in anderen Teilen Chinas erhältlich, und wir haben keinen Grund zu vermuten, dass die einzelnen Anbauer diese Beeren an andere Leute verkaufen, die wiederum an andere Firmen weiterverkaufen. Nachdem der Vertrag ein privater Firmenkontrakt ist, können wir leider bezüglich der Vereinbarung zwischen Young Living® und den Erzeugern der Ningxia Wolfsbeeren keine spezifischen Informationen weitergeben.

Wissenswertes über die NingXia Wolfsbeere - Gojibeere

  • Vertrauliche wissenschaftliche Forschungsergebnisse der Universität Beijing über die NingXia Wolfsbeeren wurden erstmals 1994 dem Gesundheitsexperten und Pionier für alternative Gesundheit, D. Gary Young anvertraut.


  • Gary Young entschloss sich sofort, die NingXia Wolfsbeeren nach Amerika einzuführen. Er hat einen Export-Exklusivvertrag mit der Ningxia Region (laut Gary Young - Vortrag 2007 in Wien).


  • Wolfsbeeren oder Gojibeeren wurde noch nie nach Nordamerika exportiert. Am Zoll in Quarantäne genommen, wurden die roten Beeren als "seltsame Substanz" kategorisiert.


  • Es gibt zwar 21 Wolfsbeerenarten in China, doch nur die NINGXIA Wolfsbeere ist wissenschaftlich dokumentiert, "den Alterungsprozess zu reversieren".


  • Zwischen 1. Juni und 1. November stellt Young Living 200,000 Leute aus der Ningxia Region zum Pflücken und Verarbeiten der Wolfsbeeren an.


  • Dies hat einen Aufschwung in der Ningxia Region in der Inneren Mongolei gebracht. Neue Schulen und Häuser werden gebaut und der ökonomische Aufschwung ist nicht zu übersehen.
Mehr über die Herstellung des NingXia Red Wolfsbeerensaftes erfahren Sie bei Ihrem Young Living Europa Team.






Bestellung: Telefonisch, per Email oder Online
>> Hier klicken <<


Hochwirksame Young Living Produkte




Copyright © 1996-dato aroma-essence.com and its licensors.
All rights reserved.
goji-saft



Warum sind andere Gojisäfte billiger?
Die ernüchternde Antwort ...


goji-saft.at Gojisaft Firma Contact Gojisaft Berater Goji Saft Kontakt Impressum Gojisaft Partner